„Like A Drunk Girl“ heißt die neue Single der in London lebenden Sängerin und Songschreiberin Jazz Mino und nein, darin geht es nicht etwa um Alkoholismus und dessen Folgen. Vielmehr handelt der Empowerment-Song davon, sich frei zu fühlen und man selbst zu sein, egal was die anderen dazu sagen; also auch, wenn man dafür kritisiert wird – wie es im Text lautet – „wie eine Betrunkene [zu] tanzen“.

Die aufstrebende Newcomerin erregte zuletzt mit Tracks wie „Crush“, „Misunderstand“ und „Over You“ zusammen mit dem schwedischen DJ und Produzenten Hogland Aufmerksamkeit in der Musikszene. Insbesondere ihre 2017er-Single „Crush“ war überaus erfolgreich, erreichte Platz Fünf der englischen Club-Charts und über drei Millionen Streams auf YouTube.

Ihre neue Veröffentlichung „Like A Drunk Girl“ spiegelt die halbiranische Herkunft der Künstlerin wider. Der poppige, passend zum Text auch zum Tanzen animierende Sound ist nämlich orientalisch angehaucht. Auf jeden Fall hörenswert!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden