kidsun: „Bad Dreams“ verursacht wirklich keine „Alpträume“

Dass von dem britischen Elektropop-Newcomer kidsun (aka Ben Kidson) noch so einiges erwartet werden darf, war hier zuvor schon prophezeit worden. Dass damit auch nicht zuviel versprochen wurde, zeigt sein neuestes Werk „Bad Dreams“. Und das ist wirklich ganz weit von einem musikalischen „Alptraum“ entfernt, um beim Titel des Songs zu bleiben.

Ein groß daherkommender, energiegeladener Sound, ein Ohrwurm-Chorus und eine Stimmfarbe mit Wiedererkennungswert – das sind die Zutaten, die sich bei „Bad Dreams“ zu einem ansteckenden Hörerlebnis vereinen. Eine Kopfnickgarantie gibt es außerdem noch gratis dazu. Sollte man auf alle Fälle gehört haben!

https://soundcloud.com/kidsunsucks/bad-dreams

Explore More