Magnus Chapple feat. Niels: „You There“ groovt mit sommerlicher Leichtigkeit

Foto: Courtesy of Charmfactory

Einen ansteckenden sommerlichen Groove bietet die neue Single „You There“ von Musiker und Produzent Magnus Chapple aus Salisbury, England. Zusammen mit dem Schweizer Künstler und Produzenten Niels vermittelt das Werk eine optimistische, hoffnungsvolle und unbeschwerte Stimmung, die aus der Freude über die neuen Freiheiten nach der Corona-Isolation heraus resultiert.

Anzeige

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Google Adsense zu laden.

Inhalt laden

Deswegen hat man es hier auch ganz bewusst mit einem Upbeat-Track zu tun, der „bei allem was man tut“ gute Laune machen soll. „Es geht darum, in alles mit 100 Prozent Engagement zu gehen und jedes Mal nach dem kleinen bisschen mehr zu streben, sei es dieser eine letzte Tanz wenn der Club schließt oder diesen einen besonderen Menschen bei sich zu haben, wenn man eine tolle Zeit verbringt“, so Magnus Chapple zum Hintergrund der Single.

Dieser hat schon in ganz jungen Jahren mit dem Songschreiben angefangen, bevor er noch irgendein Instrument spielen konnte. Als er 13 Jahre alt war, kam sein ältester Bruder bei einer Expedition nach Spitzbergen tragisch ums Leben, was Magnus Chapple mit seinem Songwriting verarbeitete. Sein Musikstil wurde später stark während seiner Studienzeit in London am BIMM Institute (British and Irish Modern Music Institute) geprägt, wo er sich von Künstlern wie Jack Johnson und Tom Odell genauso wie Kendrick Lamar und Anderson Paak inspirieren ließ und was sich auch in seiner heutigen Musik wie dem neuen Track „You There“ wiederfindet. Selbst davon überzeugen!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Spotify zu laden.

Inhalt laden

Explore More

Ads Blocker Image Powered by Code Help Pro

AdBlocker entdeckt

Diese Webseite wird durch Werbung unterstützt. Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker.