Maudlin Strangers: Er meldet sich mit „I Suppose“ stark zurück

Es ist einige Zeit her, dass man von Maudlin Strangers (aka Jake Hays) aus Agoura Hills, USA zuletzt musikalisch etwas hörte. Dafür meldet sich der Newcomer, der sich für seinen mehr düsteren Indie-Elektropop einen Namen machte, mit seinem neuesten Track „I Suppose“ sehr stark zurück.

Dieser stammt aus dessen gerade veröffentlichter neuen EP „Midnight“ und kann nahtlos an solche vielbeachteten Vorgänger-Werke wie „Overdose“ oder „Penny“ anknüpfen. Maudlin Strangers überzeugt dabei erneut mit einem großen hymnischen Sound und verträumten Lyrics, die einen gleich gefangen nehmen. Zudem kann er auch noch mit einem eingängigen Chorus aufwarten, was den Track alles in allem für einen Radiohit prädestiniert. Unbedingt selbst davon überzeugen!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Explore More