Das letzte Album „Light Up The Dark“ (2015) der britischen Sängerin und Songschreiberin Gabrielle Aplin war noch sehr von Gitarren dominiert. Jetzt kehrt die Newcomerin mit dem Track „Miss You“ und einem poppigen Sound zurück. Dahinter steckt dann auch niemand Geringeres als Produzent Mike Spencer, der unter anderem für die Hits von Popstar Ellie Goulding verantwortlich ist. Der Song ist zugleich der Appetizer für ihre neue EP mit dem gleichen Namen, die noch dieses Jahr herauskommen soll. In „Miss You“ geht es dabei darum, „sein ehemaliges Ich und kostbare Träume, Wünsche und Ziele wiederzuentdecken, die in der täglichen Lebenswirklichkeit vielleicht verloren gegangen sind.“ Und wie die Sängerin gegenüber dem ‚Nylon’-Magazin weiter verriet, repräsentiere auch ihre kommende EP „einen traumhaften Zustand und eine surreale Realität.“ Wenn das mal nicht gespannt auf mehr von dieser Künstlerin macht…

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden