Orla Gartland: „Between My Teeth“ über ein nachvollziehbares Dilemma

Die irische Newcomerin Orla Gartland schreibt ansteckende, energiegeladene Popsongs, die sich thematisch von nichtssagenden Happy-Go-Lucky-Stücken abheben. Das zeichnete schon ihre Erfolgs-Single „I Go Crazy“ aus und das führt sie auch mit ihrem neuesten Werk „Between My Teeth“ fort.

Anzeige

Ein Ohrwurm-Charakter ist dem Track ebenfalls nicht abzusprechen, der von einem Dilemma handelt, mit dem sich der ein oder andere sicher identifizieren kann. Via Twitter ließ Orla Gartland dazu verlauten: „,Between My Teeth’ ist ein Song über den Versuch, jemanden retten zu wollen, den ich geschrieben habe, als ein enger Freund super emotional von mir abhängig wurde. Als es eskalierte, schwankte ich zwischen dem Drang, zu helfen und dem Drang, einfach wegzulaufen.“

Die Sängerin und Songschreiberin fuhr fort: „Er beschäftigt sich mit dem Problem, sich [einerseits] selbst zu gebrochen zu fühlen, um jemandem anderen wirklich zu helfen sich aber [andererseits] zu schuldig zu fühlen, um sich einfach ,vom Acker zu machen’.“ Eine Situation, die aus dem wahren Leben gegriffen ist und ein Stück, das man unbedingt gehört haben sollte!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Explore More

Ads Blocker Image Powered by Code Help Pro

AdBlocker entdeckt

Diese Webseite wird durch Werbung unterstützt. Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker.