Phantoms: „This Can’t Be Everything“ oder: soll das wirklich alles sein?

Foto: YouTube

Ein atmosphärischer Dance-Kracher für alle Tanzfans und zugleich tiefgründig Interessierten gibt es mit dem neuen Track „This Can’t Be Everything“ des aufstrebenden Electro-Acts Phantoms aus Los Angeles. Auf die Musik des Newcomer-Duos (Kyle Kaplan und Vinnie Pergola) wurden unter anderem auch schon so bekannte DJs wie Diplo, Martin Garrix und Don Diablo aufmerksam.

Anzeige

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Google Adsense zu laden.

Inhalt laden

Phantoms’ neues powervolles, vorwärts rasendes Werk kommt mit dem daher, was man unter Radiosong-Kriterien heutzutage als „Überlänge“ bezeichnet und bietet damit fast ganze sechs Minuten Hörgenuss und Abzappel-Garantie.

Außerdem liefert der Text von „This Can’t Be Everything“ noch einen Gratis-Denkanstoß mit dazu. Wenn man sich täglich mühselig abrackern und abkämpfen muss, wird sich der ein oder andere doch ganz im Sinne des Songtitels sicherlich schon einmal gefragt haben: „Das kann doch nicht alles sein? Da muss es doch noch mehr geben“. Diese Frage ereilt oftmals (sofern genügend graue Gehirnzellen vorhanden sind) jedoch genauso diejenigen, die einen dekadenten, komplett sinnfreien Lebensstil pflegen.

Und weil diese nachdenkliche Grübelei so allumfassend ist, haben Phantoms nicht nur eine Single so benannt, sondern „This Can’t Be Everything“ ist auch noch der Titel ihres neuen Albums, welches am 12. August 2022 herauskommt.

Via dem ,Variance’-Magazin ließen sie zu beidem verlauten: „Zum ersten Mal seit langer Zeit fühlte es sich so an, als würden wir etwas riskieren und einfach ohne Hindernisse Musik machen, die wir machen wollten. Der Refrain dieses Songs wurde zu einem Motiv für den Rest des Albums und wir wussten, dass ,This Can’t Be Everything’ auch der Albumtitel sein musste. Es geht darum zu wissen, dass da draußen noch mehr ist, was auch immer das für einen bedeuten mag.“ Unbedingt hörenswert!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Spotify zu laden.

Inhalt laden

Explore More