„Private Paradise“ heißt die neue Single der zuvor gefeatureten Newcomer-Band RINNGS (Karl Zine und Nai Jannson) aus London passend zur aktuellen Situation. Tatsächlich bleibt einem derzeit nämlich nicht viel mehr übrig als sich privat in den „vier Wänden“ sein eigenes kleines Paradies zu schaffen.

Der neue Song von RINNGS bietet einige unvorhersehbare und spannende Sounddetails. Das verwundert nicht wirklich, denn das aufstrebende Duo bringt einen von Vielfalt gekennzeichneten musikalischen Hintergrund mit. Der beinhaltet unter anderem Jazz-Drumming, Dirigieren und Chor-Kompositionen, weshalb ihre Stücke den Fokus auch besonders auf einen vielstimmigen Gesang und Percussion setzen. „Private Paradise“ als neueste Veröffentlichung ist uneingeschränkt empfehlenswert!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden