Fond of Rudy: Neue Single „To Be Mine“ mit ansteckendem Mitsing-Chorus

Fond of Rudy aus Brighton setzen ihre musikalische Erfolgslinie mit ihrer neuesten Single „To Be Mine“ fort. Die Band, die für 80er-inspirierten Indie-Pop mit positiven Vibes steht, hat schon mit früheren Stücken ihre Vielseitigkeit gezeigt.

Das Quartett beherrscht nämlich sowohl große romantische Balladen („L O V E“) als auch Gute-Laune-Pop-Ohrwürmer („Say Something“, „OMG!“). Ihr neuester Track „To Be Mine“ fällt dabei in die letzte Kategorie und kann mit einem ansteckenden Mitsing-Chorus aufwarten.

Zu dem eingängigen Song erklärte Fond of Rudy: „[Er] wurde vor einer Weile geradewegs nach einem Streit geschrieben. Es ist wohl ein Liebeslied, das schlicht und einfach die Frage stellt…warum müssen da Komplikationen sein, [warum] kann [die] Anziehung [zwischen zwei Personen] nicht nur einfach sein.“ Da stellt sich das Quartett eine Frage, die für den ein oder anderen vermutlich recht nachvollziehbar ist. Transportiert wird der „Gedankengang“ mit einer Gute-Laune-Melodie und ergibt zusammen ein Resultat, das unbedingt hörenswert ist!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Explore More