Rosborough: Hymnischer Song „Another Lesson“ über die eigene Verantwortung

Newcomer Rosborough (aka Glenn Rosborough) aus Derry, Nordirland nennt als Musikidole seiner Kindheit große Namen wie Tom Waits, Kate Bush und Peter Gabriel. Dass sich solch eine Kombination nur in einem beeindruckenden eigenen Sound äußern kann, machte er schon mit seiner Debütsingle „Burn Blue“ deutlich.

Anzeige

Jetzt gibt es mit „Another Lesson“ den Nachfolger, der genauso wenig enttäuscht und mit einem dramatischen Unterton sowie einem hymnischen Chorus daherkommt. Zur Inspiration für den Song verriet Rosborough gegenüber dem ‚Clash’-Magazin: „Es war eine Hausparty, wir waren die ganze Nacht wach und alle zerstritten sich über etwas, an das sich keiner erinnert.“

Der Musiker ergänzte: „Es geht um die menschliche Fähigkeit, Kontrolle zu haben und sie dann wieder zu verlieren. Im Leben geht es um Entscheidungen. Man kann Ausflüchte machen oder Verantwortung dafür übernehmen, wie man mit der Welt interagiert. Es einem nicht zu erlauben, im Leben in die Negativität hineingezogen zu werden ist das Beste, was man machen kann.“

„Burn Blue“ und „Another Lesson“ sind übrigens zugleich die ersten Auskopplungen aus dem Debütalbum von Rosborough, das noch dieses Jahr herauskommen soll. Man darf also auf viele weitere musikalische Perlen dieses vielversprechenden Newcomers gespannt sein!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Explore More