Sam Johnson: Sehr gefühlvolles Debüt mit „Perfect Circle“

Der 23-jährige britische Sänger und Songschreiber Sam Johnson hat mit „Perfect Circle“ seine wunderschöne, gefühlvolle Debütsingle veröffentlicht. Als Einflüsse seines Sounds gibt der talentierte Musiker unter anderem Patti Smith und Ben Howard aber auch Nirvana an.

Anzeige

Das folkige „Perfect Circle“ stellt dabei ein sehr persönliches Werk dar, wie er gegenüber ‚The Line of Best Fit’ verriet: „Der Song handelt von meiner Kindheit und Jugend und davon, als Einzelkind auf dem Land aufzuwachsen.“

Der Newcomer fuhr fort: „Ich sehnte mich immer danach, Brüder zu haben oder begab mich ziemlich häufig auf Solo-Abenteuer durch die Felder und Wälder, um mich zu beschäftigen. Während dieser Ausflüge stellte ich mir oft jemanden vor, der mich begleitete und ich denke, dass ich daraus die meiste Inspiration für den Song herausgezogen habe […].“

Nach diesem schon sehr vielversprechenden Debüt von Sam Johnson darf man auf das Kommende gespannt sein…

https://soundcloud.com/samcartwrightjohnson/sam-johnson-perfect-circle

Explore More