Für die neueste Single „Open Up Your Head“ des britischen Newcomer-Quartetts Sea Girls bewahrheitet sich die goldene Regel: ein gutes Intro ist bereits die halbe Miete. Das kurze, eingängige Motiv zieht sich durch den gesamten Song, der mit einem ansteckenden Sound ziemlich schnell an Fahrt aufnimmt.

Anzeige

So rasant der Track das Tempo steigert, so schnell geht er ins Ohr und verbreitet dabei richtig gute Laune. Die bekannte BBC-1-Radiomoderation Annie Mac kürte „Open Up Your Head“ auch nicht umsonst gerade erst zum „Hottest Record“.

Thematisch geht es bei dem Song aber nicht völlig unbeschwert vonstatten, wie Sänger Henry Camamile gegenüber dem ‚Clash’-Magazin verriet: „,Open Up Your Head’ handelt davon, dein eigener größter Feind zu sein aber jemanden zu haben, der bedingungslos an dich glaubt. Manche Menschen haben Probleme mit dem Selbstwertgefühl, manche Menschen machen zu viel Party und manche sind aufgrund falscher Entscheidungen festgefahren. Es kann entscheidend sein, jemanden zu haben, der einem an Orten, and denen wir nicht bleiben wollen, eine Hand reicht.“ „Open Up Your Head“ von Sea Girls ist unbedingt hörenswert!

Foto: YouTube