Sody: „B*tch (I Said It)“ als frecher Pop-Ohrwurm mit deutlicher Botschaft

Foto: YouTube

Überraschung für alle, die noch die mehr „harmloseren“ Songs der aufstrebenden britischen Newcomerin Sody gewohnt sind. Die talentierte junge Künstlerin, die letztes Jahr ihre „real growth takes time“-EP mit dem wunderschönen Song „Butterfly“ veröffentlichte kann nämlich auch ganz anders aber deswegen keinesfalls schlechter.

Anzeige

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Google Adsense zu laden.

Inhalt laden

Das beweist ihre neue Single „B*tch (I Said It)“ eindrucksvoll, die kein Blatt vor den Mund nimmt und sich als ansteckender Pop-Kracher mit Ohrwurm- und Mitsing-Garantie präsentiert. Und mal ehrlich: es gibt sicherlich nicht wenige, die ebenfalls außerordentlich gute Verwendung für den Songtitel haben dürften, um ihren Unmut geschlechterunspezifisch gegenüber ganz speziellen Personen ganz aufrichtig und tief aus dem Herzen kommend kundzutun.

Sody lässt in ihrem neuen Gute-Laune-Track jedenfalls keinen Zweifel daran, dass sie ihre Worte ganz genauso meint, wie sie sie darin äußert. Via dem britischen ,Dork’-Magazin verriet sie: „Nachdem ich jahrelang Musik über meine Traurigkeit veröffentlicht habe, führt mich ,B*tch (I Said It)’ in diese neue, wütendere Phase. Ich sehe oft das Gute in Menschen aber man kann nur bis zu einem bestimmten Punkt ertragen, dass jemand dich schlecht behandelt.“

Sie fuhr fort: „Dieser Song hat mir neues Selbstvertrauen gegeben und mir die Möglichkeit gegeben, meine Emotionen in einer Art frechen Wut zu kanalisieren, anstatt in eine Ich-weine-in-mein-Kissen-Energie. Es ist die Erkenntnis, dass man ohne [diese Person] eigentlich besser dran ist und jetzt kann man es von den Dächern schreien!“ Gesanglich bringt das super eingängige Werk seine Botschaft ganz ohne irgendwelches Geschreie auf den Punkt und ist unbedingt hörenswert – inklusive frechem und farbenfrohem Video!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Spotify zu laden.

Inhalt laden

Explore More