Alex Vargas: „What You Wish For“ als emotionale Mahnung bei psychischen Problemen

„What You Wish For“ heißt die neueste Single von Alex Vargas und so ein Titel könnte zu Beginn des neuen Jahres wirklich nicht besser passen. Denn wer erhofft sich schon nicht, dass all seine Wünsche (endlich) in Erfüllung gehen?

Anzeige

„What You Wish For“ verkörpert in der Tat auch für den dänischen Shootingstar Alex Vargas einen Neujahrsvorsatz – in dem Werk geht es nämlich um das Thema psychische Probleme und darum, sie zu konfrontieren und etwas Positives daraus zu machen. Der Sänger und Songschreiber erklärte dazu: „Es ist eine Mahnung an alle, die an psychischen Problemen leiden. Eine Erinnerung daran, mit jemandem zu reden, sei es ein Freund oder ein Fachmann. Eine Woche nach dem Schreiben von ,What You Wish For’ hatte ich meine erste Therapiesitzung überhaupt.“

Dass die Tracks von Alex Vargas regelmäßig für musikalische Qualität und große, aufrichtige Emotionalität stehen, sollte sich mittlerweile herumgesprochen haben. „What You Wish For“ ist nach „Now That I Think About It“ erneut einer dieser wirklich großartigen und intensiven Songs des Musikers, der zudem mit einer sakralen und dramatischen Komponente daherkommt.

Die Veröffentlichung des Tracks wird ferner durch den Clip einer wahnsinnig beeindruckenden Live Session begleitet, die man unbedingt gehört und gesehen haben MUSS!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Spotify zu laden.

Inhalt laden

Explore More

Ads Blocker Image Powered by Code Help Pro

AdBlocker entdeckt

Diese Webseite wird durch Werbung unterstützt. Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker.