Stine Bramsen: Chartverdächtiger Pop-Ohrwurm „L.A.C.K.“

Stine Bramsen ist das nächste Pop-Phänomen, das sich in die Reihe von so erfolgreichen skandinavischen Musikerinnen wie Tove Lo, Sigrid, Alma, Astrid S und Mø einfügen könnte. Diese will jetzt mit ihrer neuesten Ohrwurm-Single „L.A.C.K.“ die Charts der Welt erobern und die Zeichen stehen gut.

In Dänemark hat sich die Lead-Sängerin der Pop-Band Alphabeat (die eine Pause eingelegt haben) solo bereits einen Namen in der Musikszene gemacht. Mit einem Album erreichte sie 2015 Goldstatus. Nun meldet sich die Musikerin mit „L.A.C.K.“ zurück, einem wirklich eingängigen Pop-Track, der Hip-Hop-Beats mit Elektropop zu einem groovigen Vibe vermischt.

Zu dem gefühlvollen, radiotauglichen Song mit leider aktueller Thematik verriet Stine Bramsen: „Manchmal muss man ein Vakuum um einen herum kreieren, um einfach den Hass, die Gewalt und Inhumanität, die wir täglich in der ganzen Welt sehen auszuschließen. ‚L.A.C.K.’ handelt davon, wie schwierig es sein kann, die richtige Balance dafür zu finden, in dieser verrückten Welt mit einem schmerzenden Herzen zu sein während man sich selbst erlaubt, glücklich und im Moment zu leben […].“ Ein Dilemma, das der Track aber mit einem Gute-Laune-Sound transportiert. Für alle Freunde gut gemachter Pop-Songs vorbehaltlos zu empfehlen!

Foto: Ditte Capion

Explore More