Transviolet: „The Hamptons“ aus der die Pop-Welt begeisternden „Kaleidoscopes“-EP

Gerade erst hat das hier zuvor vorgestellte Quartett Transviolet ihre „Kaleidoscopes“-EP herausgebracht und seitdem steht die Pop-Welt vor Begeisterung Kopf. Es ist nämlich unglaublich schwer, sich dem Charme und was noch wichtiger ist: der Ohrwurm-Qualität der richtig toll gemachten Pop-Songs der Band zu entziehen. Mit „The Hamptons“ gibt es jetzt die neueste und zugleich zweite Auskopplung (nach dem Song „Kaleidoscopes“ feat. Reo Cragun) aus dem sechs Tracks starken Werk.

Sie ist zugleich eine Single der EP, die bei den Fans – wer sie sich anhört, wird verstehen warum – sofort besonders viel Anklang fand. Der dazugehörige Clip nimmt einen dabei auf eine Reise zum Lifestyle der „Reichen und Schönen“ mit. Gegen Ende bleibt aber längst nicht alles so ästhetisch, wie man es sich vielleicht vorstellen mag, denn es artet in einer Art wildem Lebensmittel-„Massaker“ aus. Neugierig geworden? Dann aber nichts wie anhören/anschauen!

„Astronaut“ ist übrigens noch so ein toller Track der EP, für den aber bisher noch kein offizielles Video existiert. Zumindest sollte er allen Pop-Fans aber den Mund noch wässriger auf die gesamte, sehr empfehlenswerte „Kaleidoscopes“-EP gemacht haben!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Explore More