Transviolet feat. Reo Cragun: „Kaleidoscopes“ ist träumerisch und verspielt

Mit ihrer Debütsingle „Girls Your Age“ machte das Pop-Quartett Transviolet aus Los Angeles schon Stars wie Katy Perry und Harry Styles auf sich aufmerksam. Weitere tolle, sich immer ein wenig verträumt anhörende Songs wie „Bloodstream“, „LA Love“ und „Close“ folgten. Diese zeigten auch klar, dass bei Transviolet immer Verlass darauf ist, wenn es um qualitativ gut gemachte, kreative Pop-Songs geht.

Mit dem verspielt und unschuldig daherkommenden Track „Kaleidoscopes“ zusammen mit R&B-Sänger Reo Cragun melden sich die aufstrebenden Newcomer jetzt zurück. Der träumerische Sound ist genau das Richtige für laue Sommernächte, wobei der Song auch auf dem bald erscheinenden Debütalbum der Band zu hören sein wird. Einfach anhören und genießen!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Foto: Brittney Garcia

Explore More

Ads Blocker Image Powered by Code Help Pro

AdBlocker entdeckt

Diese Webseite wird durch Werbung unterstützt. Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker.