Vistas: Melodischer Indie-Rock mit „Medicine“

Wer Fan von melodischem Indie-Rock à la Kings of Leon ist, für den könnte die Musik von Vistas aus Edinburgh genau das Richtige darstellen. Das Quartett (Gesang: Prentice Robertson, Gitarre: Dylan Rush, Bass: Jamie Law, Drums: Graham McDonald), das für seine energiegeladenen Live-Shows bekannt ist, hat gerade seine EP „Medicine“ herausgebracht. Der genauso lautende Eröffnungstrack ist als Einführung in den Sound der Band dann auch perfekt geeignet. Deren Einflüsse sind übrigens unter anderem bei The Wombats, Circa Waves und The Kooks zu suchen. Beim Schreiben ihrer Tracks ist ihnen dabei wichtig, dass etwas herauskommt, das „für die Leute Bedeutung“ hat: „Wir wollen, dass sie aus vollem Hals mit unseren Songs mitsingen […] wenn sie uns live sehen“, so Sänger Prentice Robertson gegenüber der schottischen Ausgabe der ‚Sun’. „Medicine“ scheint dafür jedenfalls bestens geeignet zu sein. Sollte man sich auf jeden Fall zu Gemüte führen!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Explore More