Träume können wahr werden: das zeigt das zuvor gefeaturete Newcomer-Quartett YONAKA aus Brighton im Video zu ihrer neuesten Single „Rockstar“. Dabei erhält man eine Vorher-Nachher-Perspektive von Sängerin Theresa Jarvis, die auf der Bühne eine Performance abgibt, welche an Gwen Stefani erinnert. Und auch gesanglich sind bei dem Song ein paar Parallelen zur No-Doubt-Frontfrau zu erkennen.

„Ich will nur ein Rockstar sein, Baby“ heißt es dabei übersetzt im super eingängigen, energiegeladenen Mitsing-Chorus des Tracks, der aus dem Debütalbum „Don’t Wait ’Til Tomorrow“ der Band stammt. Dieses wurde am 31. Mai 2019 veröffentlicht und manifestierte ihren Ruf als eine der „aufregendsten neuen Bands“ der britischen Musikszene. Mit „Rockstar“ kann man sich gleich selbst davon überzeugen!

Foto: Sarah Bennett