Young & Sick: Neuer Track „Ojai“ groovt so richtig

Young & Sick ist ein Solo-Musik- und Kunstprojekt von Nick van Hofwegen, der aus den Niederlanden stammt und mittlerweile in Los Angeles lebt. Als Künstler hat er bereits Plattencover für so bekannte Namen wie Maroon 5 oder Mikky Ekko designt und als Musiker unter anderem mit Charlie XCX für deren Track „Caught In The Middle“ zusammengearbeitet.

Als Resultat seiner kürzlichen Reisen durch den amerikanischen Süden in Kombination mit seinen europäischen Wurzeln gibt es jetzt seinen neuesten Song „Ojai“. Der tanzbare Retro-Sound groovt dabei so richtig, so dass man unbedingt im Rhythmus mitwippen muss. Das Werk ist die erste Veröffentlichung aus einer bald erscheinenden EP von Young & Sick.

Der Song wurde passend zu seinem Titel in der kleinen US-Stadt Ojai in Kalifornien geschrieben. Da war der Musiker in einem Hotel mit dem Namen ‚The Rancho’ eingekehrt. Nach ein paar Drinks in der Sonne überkam ihn das dringende Gefühl, genau diesen Track schreiben zu müssen: „Ich musste einen Song darüber machen, sich zu viel aufzuladen und wie das einen beeinflusst und wie man eine Art Mini-Zusammenbruch haben kann, weil man sich zu viel aufgetragen hat.“ Unbedingt hörenswert!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Explore More