ZES: „Set Mind“ mit innovativem Sound und Melancholie

Der neueste EDM-Track „Set Mind“ des holländischen Newcomer-Produzenten ZES ist definitiv der Kategorie: innovative Musik zuzuordnen. Aufmerksamkeit ist ihm nämlich durch seinen abwechslungsreichen, nicht vorhersehbaren Sound garantiert. Und auch die Emotionalität kommt dabei nicht zu kurz, die mit einem stimmungsvollen melancholischen Unterton präsentiert wird.

Anzeige

Mit Songs wie „Do It Again“ hat sich ZES (was übersetzt übrigens „Sechs“ bedeutet) zuvor schon einen Namen in der EDM-Szene gemacht. Sein neues Material zeichnet sich vor allem dadurch aus, dass der Produzent auf der Mehrzahl seiner Tracks jetzt auch selber singt – und das lässt sich wirklich hören, wie „Set Mind“ beeindruckend beweist.

Das Werk stellt gleichzeitig die erste Single aus seinem bald erscheinenden Album „Closer“ dar. Zu deren Hintergrund verriet ZES gegenüber ‚Your EDM’: „,Set Mind’ ist ein Song, den ich geschrieben habe, als ich durch eine emotional intensive Zeit gegangen bin. Er dreht sich um das Vorhandensein einer instabilen Form der Liebe und Zweifel darüber, was man dagegen tun kann.“

Der Musiker ergänzte: „Was ich in dem Lied ausdrücke ist ein Gefühl der Verzweiflung und Verletzlichkeit wie auch ein Gefühl von Vertrauen und Stabilität. Diese zwei gegensätzlichen emotionalen Denkweisen erzeugen eine gewisse Spannung, die ich innerhalb des Songs zu verkörpern versuchte. Friedlich aber auch schmerzvoll. Schön aber auch grob.“ Das Resultat ist ein für die Ohren extrem spannender Sound. Selbst davon überzeugen!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Explore More

Ads Blocker Image Powered by Code Help Pro

AdBlocker entdeckt

Diese Webseite wird durch Werbung unterstützt. Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker.