Aaron Smith: „Brother“ als bewegende musikalische Perle

Eine musikalische Perle, die den Namen wahrlich verdient, gibt es mit der wunderschönen neuen Single „Brother“ des schottischen Newcomers Aaron Smith. Diese manifestiert außerdem ein weiteres Mal überdeutlich, dass der talentierte junge Sänger und Songschreiber nicht umsonst als „neues heißes Ding“ in der Musikszene gehandelt wird.

Anzeige

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Google Adsense zu laden.

Inhalt laden

Wie schon bei seiner beeindruckenden Debütsingle „Unspoken“ hat man es hier wieder mit einer sehr gefühlvollen und authentischen Piano-Ballade zu tun, die sich im Verlauf des Songs zu einem großen orchestral-dramatischen und insgesamt bewegenden Werk hin entwickelt.

Was dessen Stimmung anbetrifft, werden Erinnerungen an den Coldplay-Hit „Fix You“ wach und genau so wie dieses Stück es bei seiner Interpretation zulässt, spricht auch „Brother“ persönliche emotionale Kämpfe an.

Gegenüber dem ,Clash’-Magazin verriet Aaron Smith dazu: „Als ich [den Song] schrieb, war ich emotional an einem etwas dunklen Ort. In dem Song geht es darum, mit einem Familienmitglied gegen eine Sucht zu kämpfen und ich habe mich langsam auch auf diesem bergab gehenden Weg gesehen. Zu wissen, dass es da draußen Hilfe gibt, wenn man Probleme hat, ist großartig.“

Deshalb hat der Musiker sich für das dazugehörige Video auch mit der gemeinnützigen britischen Organisation CALM (Campain Against Living Miserably) zusammengetan. Diese bietet Hilfe und Beratung für alle an, die mit mentalen Problemen konfrontiert sind.

Es erübrigt sich wohl zu sagen, dass „Brother“ von Aaron Smith natürlich uneingeschränkt empfehlenswert ist!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Spotify zu laden.

Inhalt laden

Explore More