Aaron Taos feat. Shane Stokes: Neuer, sehr persönlicher Track „Alone“

Songs wie „Off My Mind“, „These Days“ oder „Bangs“ brachten dem Sänger und Songschreiber Aaron Taos aus Brooklyn bereits große Aufmerksamkeit in der Musikszene ein. Jetzt gibt es mit „Alone“, einer Kollaboration mit dem Hip-Hop-Newcomer Shane Stokes, seinen neuesten Track.

Hierbei handelt es sich um ein sehr persönliches Werk. Darin offenbart der Musiker nämlich die Probleme, mit denen er über die Jahre durch Angstzustände und Depressionen konfrontiert war. Auf Facebook verriet er dazu: „Ich habe diesen Song geschrieben, als ich an einem ziemlich dunklen Ort angelangt war…mich so ehrlich [zu öffnen] war eine kathartische Erfahrung für mich.“

Bei „Alone“ ist dazu passend dann auch eine traurige Melancholie herauszuhören, trotzdem ist der Track nicht das, was man als total düster bezeichnen würde. Was aber sicher festgestellt werden kann ist, dass die Melodie und besonders der Chorus super eingängig sind, also: Achtung Ohrwurmgefahr! Sollte man unbedingt gehört haben!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Foto: @dave.krugman

Explore More