Wer seinen Ohren etwas ganz besonderes gönnen möchte, hat mit dem neuen Track „ANI­MALS“ des britischen Newcomers und klassisch ausgebildeten Pianisten AJIMAL nun die Gelegenheit dazu. Frühere Singles wie „It’s Real“ und „How Could You Disappear“ des Künstlers, der eigentlich Fran O’Hanlon heißt und nebenbei noch als Arzt tätig ist, haben schon gezeigt, dass dessen Stücke nie nach Mainstream streben. Stattdessen hat man es hier mit unvorhersehbaren, tief emotionalen und berührenden Musik-Kunstwerken zu tun, die den Namen wirklich verdienen.

Die neue Single „ANIMALS“ von AJIMAL bietet eine Mischung aus Elektro- und orchestra­lem, cinematischem Sound. Der sich durchgängig wiederholende gleiche Ton in der Beglei­tung (mal mehr im Vordergrund und mal weniger) hat außerdem etwas Hypnotisches an sich. Auch an einer dramatischen Steigerung bis zum Ende hin mangelt es dem ausdrucks­vollen Stück mit einem Text, der nicht besser in diese Zeit passen könnte, nicht. So etwas von unbedingt hörenswert!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden