Animal Sun feat. Dreamers: „I’m Already Dead“ gibt sich nicht geschlagen

Foto: YouTube

Wenn man „nichts zu verlieren“ und „nichts zu beweisen“ hat, kann es doch nur noch aufwärts gehen. In der energiegeladenen neuen Pop-Rock-Single „I’m Already Dead“ der aufstrebenden Newcomer-Band Animal Sun aus Los Angeles gemeinsam mit Dreamers-Sänger Nick Wold scheint der Protagonist des Stücks jedenfalls in der „glücklichen“ Lage zu sein, dass beides auf ihn zutrifft.

Anzeige

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Google Adsense zu laden.

Inhalt laden

Die Launen des Lebens haben dabei offenbar recht starke Blessuren hinterlassen, was die unverblümte Aussage des Songtitels in der Form von (übersetzt) „Ich bin bereits tot“ vermuten lässt. Der ansteckende Gute-Laune-Sound des Tracks scheint sich dieser morbiden, hoffnungslosen Stimmung, die darin zum Ausdruck kommt aber mit aller Macht entgegenstellen zu wollen.

Auf Twitter kommentiert das Newcomer-Quartett zu dem Appetizer auf ihr neues, im Sommer erscheinendes Album „Generation Waiting“: „Fühlt ihr euch in einer Existenzkrise?? Seid ihr durch die Belastungen des Alltags gelähmt in einem Zustand ständiger Angst?! ,I’m Already Dead’ feat. Dreamers ist hier um diese Leiden zu heilen.“ Sich der ungünstigen Situation einfach ohne Kampf zu ergeben kommt demnach also überhaupt nicht in Frage. Positives Denken ist angesagt und natürlich ein auf Repeat hören des Songs!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Spotify zu laden.

Inhalt laden

Explore More