Bakermat feat. Alex Clare: „Learn To Lose“ als Sommer-Motivationshymne

Jeder, der ein bisschen Grips im Hirn hat weiß, dass Scheitern auf dem Weg zum Erfolg einfach dazugehört – und nicht nur dazugehört, sondern tatsächlich sogar essentiell ist. Nur durch das immer wieder Aufrappeln erwirbt man nämlich schlussendlich Erfahrung sowie die Kraft und das Durchhaltevermögen, um sein Ziel konsequent weiterzuverfolgen.

Anzeige

Diese kraftvolle Botschaft hatte es auch sofort dem holländischen DJ Bakermat (aka Lodewijk Fluttert) angetan, als ihm der Text zu seinem neuen Track „Learn To Lose“ von Autor Rhys Lewis präsentiert wurde. Er erklärte dazu: „[…] Ich dachte, das passt perfekt für mich: aufbauend, inspirierend, motivierend und mit einer wichtigen Message: um erfolgreich zu sein, musst du lernen, zu verlieren. […] Ich hoffe, dieser Song hilft Menschen, die hart dafür arbeiten, etwas zu erreichen aber eine Menge Rückschläge erleben. Ich hoffe, er wird Menschen dazu motivieren, trotz aller Widerstände weiterzumachen!“

Für die Umsetzung des ansteckenden Dance-Tracks – der alle Qualitäten eines Sommerhits mitbringt – holte sich Bakermat stimmliche Verstärkung in Form des britischen Sängers und Songschreibers Alex Clare. Mit diesem hat er zuvor schon für die erfolgreiche Single „Living“ zusammengearbeitet, die bis dato über 72 Millionen Streams auf Spotify vorweisen kann. Alex Clare dürfte dem ein oder anderen außerdem von seinem großen Hit „Too Close“ (2011) bereits etwas sagen.

Das starke „Learn To Lose“ wird durch ein nicht minder starkes animiertes Video ergänzt. Das sollte insbesondere Hundeliebhaber ganz besonders ansprechen, wobei wieder die animierte coole Hundefigur Matt Baker – wie schon im Video zu „Trouble“ – ihren gebührenden Auftritt feiert. Sollte man unbedingt gehört und gesehen haben!

Für alle, die auf den Geschmack gekommen sind und DJ Bakermat auch mal live in Deutschland erleben möchten, gibt es übrigens am 22. Juni beim Soundtrack-Festival in Tübingen die Gelegenheit dazu.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Spotify zu laden.

Inhalt laden

Explore More