Heute ist Welt-Tattoo-Tag – ja so etwas gibt es – und weil dieser Blog immer topaktuell ist gibt es natürlich auch einen topaktuellen neuen Song dazu. Dieser kommt von der aufstrebenden britischen Newcomer-Band Balcony und heiß natürlich „Tattoo“ – wie könnte es auch anders sein.

Anzeige

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Google Adsense zu laden.

Inhalt laden

Das Quartett, das zuletzt mit ihrer Ohrwurm-Single „He Don’t Trust Me gute Laune verbreitete, lässt es bei „Tattoo“ etwas melancholischer aber deswegen nicht weniger eingängig angehen – inklusive ansteckendem Mitsing-Chorus.

Inhaltlich geht es bei dem Song „um etwas, das ewig an einem hängen bleibt“, wie Sänger Jamie Ward auf Twitter erklärte: „Das könnte eine Beziehung sein, eine Entscheidung, eine Wahl [die man getroffen hat] oder etwas, das einem Sorgen bereitet, was auch immer das sein mag. Es geht darum, wie man damit umgeht und wie man es akzeptiert.“ Er selbst habe in den letzten paar Jahren „auf jeden Fall“ gelernt, welche Themen das für ihn sind und wie er damit umgeht und sie anzunehmen weiß, so der Musiker weiter.

„Tattoo“ ist ein tiefgründiger Track, mit dem sich der ein oder andere vermutlich identifizieren kann und den man seinen Ohren unbedingt gönnen sollte! Und auch das dazugehörige kreative Lyric-Video ist nicht zu verachten!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden