„Willkommen zu meiner Beerdigung“ ist eine Aussage, die man wohl nicht alle Tage trifft und die ganz offenkundig von einer starken Verletztheit zeugt. Ganz so tief düster, wie man es aus solch einem Songtitel herauslesen kann, präsentiert sich der neue Track „Welcome To My Funeral“ des kanadischen R&B-Pop-Newcomers und Produzenten Dempsey Bolton dann aber doch nicht.

Auf finster anmutende Elemente muss man jedoch trotzdem nicht komplett verzichten, wie der vielleicht im ersten Moment nicht ganz passend empfundene Falsett-Backgroundgesang nebst bedrohlich-dramatischen Streichern zeigt.

Anzeige

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Google Adsense zu laden.

Inhalt laden

Tatsächlich bringt das vorwärtstreibende Werk auch eine optimistische Seite zum Ausdruck. Diese vermittelt den Willen, mit der unerfreulichen Sache abschließen und sie damit „beerdigen“ zu wollen.

„Welcome To My Funeral“, also „Willkommen zu meiner Beerdigung“ steht dann auch nicht wirklich dafür, dass man aus Verzweiflung selbst „sein eigenes Grab schaufelt“. Stattdessen geht es hier um eine Metapher für „die Abkehr von seinem früheren Selbst; es ist eine bewusste Entscheidung, keine Energie mehr in diejenigen zu investieren, die das nicht erwidern“, so Dempsey Bolton.

Zum generellen Hintergrund des Tracks erklärte dieser: „[Er] war die Folge von zu vielen langen Nächten, in denen auf eine SMS gewartet wurde. Es ist eine Antwort auf das Gefühl der Einsamkeit in ungesunden Beziehungen, über das ich oft schreibe. Das Gefühl, dass die Aufmerksamkeit und Mühe, die man investiert, nicht erwidert wird. Ich wollte dieser Situation schlagfertig begegnen und durch den Text sagen, wozu ich keinen Mut hatte, das heißt, die Beziehung zu beenden.“

„Welcome To My Funeral“ heißt übrigens nicht nur die neue Single des aufstrebenden Künstlers mit einem Uni-Abschluss in Astrophysik. Sie ist zugleich auch der Titeltrack von dessen neuer EP – dem Nachfolger seines „Monochrome“-Debütalbums. An der arbeitet Dempsey Bolton gerade. Man darf gespannt sein!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden