DEVADO: „Cloud 11“ oder: es geht noch besser als auf „Wolke Sieben“

Foto: Miriam Petersen

Das Leben hat es oft so an sich, dass einem die tollsten Dinge erst dann widerfahren, wenn man überhaupt nicht damit rechnet und vielleicht die Hoffnung darauf auch schon aufgegeben hat. Da kann man sich aufgrund des überraschenden großen Glücks dann auch mal so fühlen, als schwebe man nicht nur auf „Wolke Sieben“, sondern gleich auf „Wolke 11“, wobei wir bei der sehr schönen, gefühlvollen und verführerischen neuen R&B-Pop-Single „Cloud 11“ von DEVADO (aka Debby van Dooren) wären.

Anzeige

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Google Adsense zu laden.

Inhalt laden

Die talentierte Sängerin, Songwriterin und Produzentin aus München hat sich bereits einen Namen für ihren „Clean contemporary R&B“ – wie sie ihren Sound selbst bezeichnet – gemacht, bei dem sie ausschließlich ihre Stimme und Body-Percussion benutzt. Diese transformiert sie auf kreative Weise in Synthesizer, Bass, Beats und mehr. Das hier zuvor gefeaturete und so entstandene „Never Gonna Fit In“ war nur eine ihrer empfehlenswerten Vorgänger-Singles.

Bei ihrem neuen Werk „Cloud 11“ geht es im Vergleich dazu weniger powervoll aber dafür um einiges emotionaler zu, was auch nicht verwundert. Handelt der Song doch davon, sich zu verlieben, wenn man es am wenigsten erwartet. DEVADO wollte damit die Idee und ihre persönliche Erfahrung einfangen, dass das Gefühl, in einer Beziehung zu sein, die direkt zum Altar führt, noch besser sein kann, als auf „Wolke Sieben“ zu schweben.

Das dazugehörige Schwarz-Weiß-Video weckt ein bisschen Erinnerungen an den Clip von Chris Isaak zu „Wicked Game“ und wurde am Meer gedreht. Dazu passen dann auch die „Wal-Laute“ und der Synthiesound des Songs, der einen an Wellenbewegungen denken lässt. Track und Clip sind unbedingt hörens- und sehenswert!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Spotify zu laden.

Inhalt laden

Explore More