DEVADO: „KLLR“ macht seinem Titel alle Ehre

Foto: Sascha Humpel

„KLLR“ heißt der neue Track der aufstrebenden Sängerin, Songwriterin und Produzentin DEVADO (aka Debby van Dooren) aus München, der seinem Songtitel alle Ehre macht. Das super ansteckende und tanzbare R&B-(Synth)Pop-Werk der hier schon vorgestellten talentierten Musikerin liefert nämlich eine Kombination von Gefühl und Power und auch 80er-Einflüsse sind erkennbar. Man beachte: ein Sound, bei dem DEVADO wieder ausschließlich ihren ganz eigenen Produktionsstil, nämlich ihre Stimme und Body-Percussion benutzte.

Anzeige

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Google Adsense zu laden.

Inhalt laden

Mit der Zeile „Be The Killer Of My Ego“, also übersetzt: „Sei der Killer meines Egos“ startet die neue Single. Und das ist auch das Thema des Songs. Es geht nämlich darum, ehrlich zu sich selbst zu sein, sein Ego zu überwinden und zuzugeben, wenn man falsch lag – eine Fähigkeit, die insbesondere für das Funktionieren einer Beziehung essentiell ist.

In einem Instagram-Post erklärte DEVADO dann auch, dass „KLLR“ allen Hörer*innen als Ermutigung dazu dienen soll, „dass es okay ist zuzugeben, wenn man manchmal falsch liegt…Wir alle neigen dazu, ziemlich große Egos zu haben [und] immer Ausreden zu erfinden, anstatt sich einfach zu entschuldigen…[…].“ Eine musikalische Inspiration also für alle, die sonst immer „mit dem Kopf durch die Wand“ wollen und unbedingt hörenswert mit einem brandneuen sehenswerten Video, das darauf anzuspielen scheint, öfter mal Hochmut mit Demut zu ersetzen!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Spotify zu laden.

Inhalt laden

Explore More