Fantasillion: „Century“ als farbenfroher Gute-Laune-Lovesong

Foto: Daniel Buchwald

Schlechte Laune hat bei den Werken des aufstrebenden dänischen Newcomers Fantasillion (aka Kim Glad Wagner) regelmäßig keine Chance. Das manifestiert der schon vorgestellte Musiker, erfahrene Produzent und Songwriter wieder einmal mit seiner neuen Feel-Good-Pop-Single „Century“.

Anzeige

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Google Adsense zu laden.

Inhalt laden

Die ist nicht nur abermals ein Stück, bei dem man den positiven, verspielt anmutenden Sound automatisch mit bunten Farben assoziiert, sondern zugleich auch der erste Vorgeschmack auf sein Debütalbum. Laut eigenen Angaben arbeitet der Künstler derzeit noch an dem mit Spannung erwarteten Longplayer und Nachfolger seiner selbstbetitelten Debüt-EP (2020), den er Ende dieses Jahres herausbringen möchte.

Bei dem eingängigen „Century“ handelt es sich um ein Liebeslied und dabei um ein solches, das abfeiert, das große Glück noch auf dem „herkömmlichen“, analogen Weg gefunden zu haben. Nicht wenige lernen sich ja heutzutage über die sozialen Medien kennen und stehen sich in natura vielleicht erst eine ganze Weile später gegenüber – was auch zu Enttäuschungen führen kann, wenn man sich zuvor ein ganz bestimmtes Bild einer Person gemacht hat.

Wohl dem also, bei dem sich das Ganze von der ersten Sekunde an gleich im realen Leben abspielt und der erste Eindruck – wie bei „Century“ von Fantasillion – ganz offensichtlich auch das hält, was er verspricht. Auf jeden Fall hörenswert, wobei hier auch das gerade veröffentlichte „Live Session“-Video hervorgehoben werden soll!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Spotify zu laden.

Inhalt laden

Explore More