„Feel The Beat“ ist ein neuer US-Tanzfilm auf Netflix mit „Descendants“-Schauspielerin und Sängerin Sofia Carson in einer der Hauptrollen. Dass Musik darin eine essentielle Rolle spielt, liegt auf der Hand.

Anzeige

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Google Adsense zu laden.

Inhalt laden

Einer dieser Songs, die dort besonders im Fokus stehen ist die wunderschöne, bewegende Piano-Ballade „Always“ des aufstrebenden Newcomers Francois Klark. Der Sänger und Songschreiber – hier zuletzt mit seinem epischen Werk „Please Stay“ vorgestellt – wurde in Südafrika geboren, lebt mittlerweile in Toronto, Kanada und hat die Bühne bereits mit so bekannten Namen wie Grammy-Gewinner Jon Bellion oder R&B-Star Ginuwine geteilt.

„Always“ stammt ursprünglich aus dem Debütalbum „Love“ von Francois Klark vor zwei Jahren. Der Song wurde aber von der Emmy Award ausgezeichneten Choreografin Mia Michaels während des Audition-Prozesses zum Film wiederentdeckt und mehr noch: diese war so angetan von dem tief emotionalen Werk, dass es schlussendlich seinen Weg in den Streifen fand.

Neben dem offiziellen Video hat Francois Klark für „Always“ ebenfalls einen Clip produziert, in dem der Song in amerikanischer Gebärdensprache interpretiert wird. Dazu erklärte er: „[…]. Ein Musikvideo unter Covid19-Quarantänebeschränkungen zu machen löste nicht nur die Idee für das Konzept des Videos aus, sondern bestimmte auch direkt, wie wir die Produktion durchführen würden. Mir wurde klar, wie wichtig es ist, alle Medien für alle zugänglich zu machen. […].“ Uneingeschränkt empfehlenswert!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden