Freddie Lord: Beeindruckendes Elektro-Cover von Joanna Newsoms „Pin-Light Bent“

Bei dem Track „A Pin-Light Bent“ von US-Folksängerin Joanna Newsom aus deren Album „Divers“ (2015) kommt ihr Markenzeichen: die Harfe voll zum Einsatz. Zudem überzeugt sie darauf mit ihrem ganz besonders individuellen glasklaren Gesang, der manchmal an Kate Bush erinnert.

Genau diese Folk-Vorlage hat sich der hier zuvor schon vorgestellte aufstrebende Newcomer Freddie Lord für eine Elektro-Cover-Version ausgesucht, bei der es dann auch nicht ganz so sanft zugeht wie beim Original – wiederum ein Beleg für die außerordentliche Experimentierfreudigkeit des Künstlers. Dabei ist es ja bei Cover-Versionen bekanntlich so eine Sache: da gibt es in der Musikgeschichte so manchen Song, der neben dem Original überhaupt nicht standhalten kann. Freddie Lords „Pin-Light Bent“-Interpretation gehört ganz sicher nicht dazu!

Natürlich bietet die Dark-Pop-Elektro-Fassung etwas ganz anderes für die Ohren eingefleischter Joanna-Newsom-Fans aber ist deswegen nicht weniger gelungen. Diese Version sollte jedenfalls bei Depeche-Mode-Fans ganz besonders gut ankommen! Unbedingt hörenswert!

https://soundcloud.com/freddielord/pin-light-bent-joanna-newsom-cover

Explore More

Ads Blocker Image Powered by Code Help Pro

AdBlocker entdeckt

Diese Webseite wird durch Werbung unterstützt. Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker.