James Alphonse: „Want It To Be“ mit sommerlichem Vibe und Dance-Faktor

Foto: Courtesy of the artist

Man lebt nicht um zu arbeiten, sondern man arbeitet, um zu leben heißt ein Spruch und dass dieser einen hohen Wahrheitsgehalt besitzt, merkt der ein oder andere erst, wenn der Körper entsprechende Signale aussendet. Bei dem hier schon vorgestellten kanadischen Newcomer James Alphonse war es nicht anders.

Anzeige

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Google Adsense zu laden.

Inhalt laden

Den haben nämlich Panikattacken mit dem Gefühl, nicht mehr atmen zu können vor Beginn der Pandemie letztes Jahr daran erinnert. Diese waren das Resultat davon, sich zuviel Arbeit aufgeladen und zu wenig auf einen entsprechenden Ausgleich und das, was einen glücklich macht geachtet zu haben.

Eine gute Gelegenheit, um sich mal wieder darauf zu besinnen und das in Angriff zu nehmen, und so zog es James Alphonse kurzerhand nach Nizza, wo er auch die französische Sprache lernen wollte. Gratis dazu bekam er gute Freunde, die er dort kennenlernte und die ihm dabei halfen, den Stress loszulassen. Seine neue Single „Want It To Be“ stellt dann auch eine musikalische Hommage an ebendiese Menschen dar. Diese waren überwiegend Latinos weshalb der Track mit einem sommerlichen, zum Tanzen animierenden und gute Laune verbreitenden Vibe daherkommt – ein bisschen Reggaeton ist auch mit dabei. Auf jeden Fall hörenswert!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Spotify zu laden.

Inhalt laden

Explore More