US-Schauspielerin Jennifer Aniston verhalf dem nordirischen Newcomer JC Stewart mit dessen Quarantäne thematisierenden „Friends“-Cover gerade erst zu einem Viralhit. „Vampire Diaries“-Star Nina Dobrev zeigte ebenfalls ihre Begeisterung und der Sänger und Songschreiber war damit auch Thema in der Nachrichtensendung „Good Morning America“.

Anzeige

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Google Adsense zu laden.

Inhalt laden

Die Erfolgs-Vita von JC Stewart kann außerdem den Track „Hollywood“ verzeichnen, den er zusammen mit Lewis Capaldi für dessen erfolgreiches Debütalbum „Divinely Uninspired to a Hellish Extent“ schrieb. Mit Letzterem sowie weiteren namhaften Künstlern/innen wie Lauv, Anne-Marie und Freya Ridings teilte er auch schon eine Bühne.

Der steile Aufstieg ist noch lange nicht am Ende, denn auch seine neue, leidenschaftlich interpretierte und sofort im Gehörgang festsetzende Single „I Need You To Hate Me“ überzeugt auf ganzer Linie. Diese wurde zusammen mit Produzent Matt Schwartz (Yungblud) und Stephen „Koz“ Kozmeniuk (Dua Lipa) geschrieben und handelt von einer Beziehung, die nur noch so dahinplätschert.

Gegenüber ,Hollywood Life’ erklärte JC Stewart dazu: „Es geht darum, sich zu wünschen, dass jemand einen hasst, damit man weggehen und [diese Person] vergessen kann, statt zu versuchen, an etwas festzuhalten, was nicht da ist.“ „I Need You To Hate Me“ ist unbedingt hörenswert!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden