Mit der Piano-Ballade „Fade“ hat Lewis Capaldi gerade einmal seinen dritten Track veröffentlicht, ist aber längst weit mehr als nur ein Geheimtipp. Seine Soul-Powerstimme spricht dann auch schon für sich allein und brachte ihm bereits einen ansehnlichen Namen in der Musikszene ein.

Die neueste Veröffentlichung des schottischen Shootingstars sollte jeden Hörer – wie von dem Sänger und Songschreiber nicht anders gewohnt – wieder voll ins Herz treffen. Lewis Capaldi selbst erklärte auf Facebook zu dem Track: „Ich kann ehrlich sagen, dass ich nie stolzer über einen Song war, den ich geschrieben habe.“

Das emotionale Werk entstand dabei in Zusammenarbeit mit dem Grammy-Award-preisgekrönten US-Produzenten Malay (Frank Ocean, Sam Smith, Zayn Malik). „Fade“ wird neben den Vorgängern „Lost On You“ und „Bruises“ übrigens auch auf der Debüt-EP „Bloom“ von Lewis Capaldi enthalten sein, die am 20. Oktober herauskommt. Von diesem Ausnahmemusiker kann völlig zu Recht noch so einiges erwartet werden…

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden