Dass manchmal allein die eigene Stimme und ein Piano ausreicht, um eine Wahnsinnsatmosphäre zu kreieren, beweist der schottische Sänger und Songschreiber Lewis Capaldi mit seiner Debütsingle „Bruises“. Die stimmliche Bandbreite des Musikers ist dabei beeindruckend und diese weiß er dann auch mit unglaublicher Emotionalität und Leidenschaft einzusetzen. Nicht verwunderlich also, dass der Künstler schon jetzt als „das nächste große Ding“ in der Musikszene gehandelt wird.

Zum Song verriet Lewis Capaldi gegenüber ‚Clash Music’: „Manchmal wird dein Erinnerungsvermögen an eine alte Beziehung getrübt und man scheint sich nur an die besten Teile davon zu erinnern. Man ignoriert völlig die Gründe, warum die Dinge zu einem Ende kamen und das macht die Idee, daran festzuhalten oder wieder dahin zurückzukehren verlockender, als es in Wirklichkeit ist.“ Ein beeindruckendes musikalisches Kunstwerk, das man sich nicht entgehen lassen sollte!