Manchmal hat man das Glück, musikalische Diamanten zu entdecken, wie die wunderschöne emotionale, mit einem großen Chorus beeindruckende Debütsingle „Roses“ von Joel Winterflood. Der 22-jährige talentierte und mit einer Stimme mit Wiedererkennungswert ausgestattete Sänger und Songschreiber aus Sussex, England startete seine Gesangskarriere in der Kirche. Letztes Jahr fing er an, regelmäßig Cover großer Hits auf YouTube zu veröffentlichen.

Anzeige

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Google Adsense zu laden.

Inhalt laden

Seine immer schon vorhandene Liebe für das Songwriting konnte der Musiker im Rahmen eines professionellen Master-Studienganges perfektionieren. Da traf er viele andere Produzenten und Songwriter, um mit ihnen zusammenzuarbeiten und da wurde auch „Roses“ geboren.

Wunderschön und anrührend ist dabei nicht nur der Song, sondern auch dessen Hintergrundgeschichte. Diese erinnert etwas an das Kunstmärchen „Der glückliche Prinz“ von Oscar Wilde, in dem Sinne, dass der wahre Wert und die wahre Schönheit oft nur von wenigen – wenn überhaupt – erkannt werden.

Gegenüber music-allnew.com erzählte Joel Winterflood dazu: „Die Story hinter ,Roses’ startete mit dem Satz: ,Wir sind Rosen auf dem Boden’, der von einem Tag kam, an dem ich durch Kings Cross in London ging und einen Strauß Rosen auf dem Boden liegen sah, an dem unzählige Menschen einfach vorbeigingen. Sie sahen frisch und schön aus aber sie befanden sich einfach mitten auf einer belebten Straße und niemand bemerkte sie oder hob sie auf.“

Er fuhr fort: „Ich fragte mich, was die Geschichte hinter diesem Blumenstrauß war – vielleicht ein Missverständnis? Eine Trennung? Ein Unfall? Ich musste an eine Situation denken, die ich zu der Zeit mit einer Beziehung durchgemacht hatte, die gerade gescheitert war. Alles in allem handelt ,Roses’ davon, dass ich mich als nicht genug für diese Person fühlte und ich ihre Traurigkeit nicht beheben konnte, obwohl ich es so sehr versucht hatte, worüber in den Versen und im Pre-Chorus überwiegend gesprochen wird.“

„Roses“ von Joel Winterflood ist ein grandioses Debüt von einem sehr vielversprechenden Newcomer, den man künftig auf alle Fälle auf dem Schirm haben sollte! So etwas von UNBEDINGT HÖRENSWERT!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden