Kyle Reynolds: „Money For Tonight“ als Hymne für alle „Pleitegeier“

Songs, die gute Laune verbreiten und einen zum Lachen bringen können, wie „Money For Tonight“ von Kyle Reynolds, sind in der heutigen Zeit nicht gerade das Verkehrteste. Dabei geht es um ein Thema, mit dem sich sicherlich einige regelmäßig auseinandersetzen müssen: wenn am Ende des Geldes leider noch zu viel Monat übrig ist.

Ständig „pleite“ zu sein, ist dann auch nicht gerade ein erstrebenswerter Zustand, wie im Song festgestellt wird aber das ist trotzdem kein Grund, nicht das Beste daraus zu machen. Und zudem macht der Track Mut, dass diese Situation nicht für ewig so andauern muss.

Zu dem neuen ansteckenden Pop-Ohrwurm mit Mitsing-Chorus verriet Kyle Reynolds via E-Mail gegenüber music-allnew.com: „Bei ‚Money For Tonight’ geht es um das Leben als über 20-Jähriger, College-Student, Musiker oder egal wer da draußen, der sein Bestes tut, um das Leben zu genießen aber auch finanziell zu überleben. In den Strophen spreche ich davon, wie ich Geld spare und über die Zeiten in meinem Leben, als es hart war, wobei es im Chorus darum geht, dass ich immer ‚Geld für heute Abend’ hatte, egal ob ich Millionen Dollar einnahm oder nicht.“

Der Chorus sei dann auch fast wie eine Art Fest, das einfach das „Leben im Moment“ feiert, obwohl man sich bewusst ist, dass man manchmal kämpfen muss. Ein Motivation für die Zukunft gibt es inklusive, dass da ganz sicher noch „bessere Tage“ bevorstehen. „Money For Tonight“ ist auf jeden Fall ein Song, der nicht nur „Pleitegeiern“ ein Lächeln ins Gesicht zaubern wird!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Explore More

Ads Blocker Image Powered by Code Help Pro

AdBlocker entdeckt

Diese Webseite wird durch Werbung unterstützt. Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker.