Lemonade Baby: „i blocked ur account“ feiert die Kontaktsperre

Foto: Courtesy of Mammal Sounds

Es gibt bekanntlich diverse Gründe, warum man eine Person aus seinem Leben streichen möchte. In der „realen Welt“ versucht man in solchen Fällen üblicherweise, diesem Menschen wo es möglich ist aus dem Weg zu gehen. In der Social-Media-Welt kommt das Blockieren des entsprechenden Accounts dem gleich, denn: aus den Augen, aus dem Sinn, wie es so schön heißt.

Anzeige

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Google Adsense zu laden.

Inhalt laden

Beim neuen Track „i blocked ur account“ des vielversprechenden, bereits vorgestellten australischen Newcomers Lemonade Baby (aka Brannon Hughes) geht es um…Preisfrage…na ja, der Songtitel sagt in diesem Fall ja schon alles dazu aus. Jetzt könnten einen vielleicht noch die Motive interessieren, warum es in der Story des Stücks konkret zum Blockieren kam. Jedenfalls lässt sich bei dem Werk feststellen, dass Letzteres mit einem verspielten Gute-Laune-Sound inklusive Stimmenverzerrung richtiggehend gefeiert wird.

Kein Wunder, geht es in dem Track doch schlussendlich um den Wiedergewinn von Selbstachtung. Lemonade Baby verriet dazu: „Ich habe ein Gespräch zwischen zwei Mädchen darüber gehört, wie sie eine toxische Beziehung aus ihrem Leben strichen und wie sie ihre Social-Media-Accounts ,blockieren’ mussten. Für mich ist es so bizarr, dass wir via Internet die Macht haben, Menschen aus unserem Leben zu entfernen.“

Er fuhr fort: „Offensichtlich hatten die Mädchen triftige Gründe, sich von der Person zu distanzieren aber es ist immer noch ziemlich verrückt, ein solches Gespräch im wirklichen Leben mitzubekommen. Also habe ich einen Song darüber geschrieben und gebe allen einen großen Applaus, die diese toxischen [Personen] ausschließen!“ „i blocked ur account“ von Lemonade Baby ist auf jeden Fall hörenswert!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Spotify zu laden.

Inhalt laden

Explore More