Louis Pax: „Get You Off My Mind“ ist Eskapismus auf die gesunde Art

Wer zu der menschlichen Spezies gehört, die sich gerne in einem nie aufhören wollenden Gedankenkarrusell verfängt und dazu neigt, bis zu höllischen Kopfschmerzen hin ewig über Dinge nachzugrübeln wird sich freuen, dass Rettung schon auf dem Weg ist. Nun ja, zumindest Linderung und zwar auf musikalische Weise.

Anzeige

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Google Adsense zu laden.

Inhalt laden

Diese kommt in Form der neuen Single „Get You Off My Mind“ der aufstrebenden, schon vorgestellten schwedischen Newcomer-Band Louis Pax daher mit der Absicht, ein wenig Zerstreuung von den Sorgen des Alltags zu bieten.

Schon kurz nach dem stimmungsvollen Intro zeigt sich mit dem Einsetzen des Chorus, dass man es hier auf keinen Fall mit einem düsteren, schweren und traurigen (Synthpop-)Sound zu tun hat. Stattdessen setzen Louis Pax bei „Get You Off My Mind“ auf Gute-Laune-Leichtigkeit plus Dance-Tauglichkeit inklusive Ohrwurmqualitäten – eine Mischung, die definitiv dafür geeignet ist, erdrückenden Gedanken mal eine kleine Auszeit zu gönnen.

Da passt es doch perfekt, dass auch die Story des Songs selbst die Geschichte einer Nacht erzählt, in der versucht wird, den Fesseln der Alltagsrealität und seinen manchmal für das Gehirn einfach zu viel werdenden, nagenden Sorgen zu entfliehen. Allen Freund*innen eines Eskapismus auf gesunde Art – und sind wir nicht alle Gesundheitsfanatiker*innen? – wird „Get You Off My Mind“ von Louis Pax auf jeden Fall ans Herz gelegt!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Spotify zu laden.

Inhalt laden

Explore More