Lucy Daydream: „Dizzy / Awake & Dreaming“ mit verträumtem, ansteckenden Sound

Das schon vorgestellte Indie-Pop-Duo Lucy Daydream hat mit „Dizzy / Awake & Dreaming“ gleich zwei neue Singles am Start. Dabei stellt sich nur eine schwierige Frage, nämlich: welcher ist denn nun der bessere Song?

Tatsächlich sind beide neue Tracks der Band aus Denver, bestehend aus Sängerin Paige Duché und Produzent Ross Ryan überaus gut gelungen. Deshalb kann man sie auch ganz ohne Probleme einfach nacheinander weg hören.

„Dizzy“ sowie „Awake & Dreaming“ zeichnen sich dabei durch einen ansteckenden, verträumten Sound aus, der insbesondere der sanften, markanten Stimme von Sängerin Paige Duché geschuldet ist. Ein harter, vorwärtstreibender Beat kommt dazu und diese Kombination macht dann auch den Reiz beider Ohrwurm-Stücke aus. Ausnahmslos empfehlenswert!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Explore More