Moxi: Neue Single „Paclew“ sollte PVRIS-Fans begeistern

Moxi aus Los Angeles haben gerade ihren neuesten Song „Paclew“ aus ihrer kürzlich veröffentlichten EP „Figures Bathed in Light“ herausgebracht.

Schon der atmosphärische EP-Titeltrack des Duos bestehend aus Sängerin Anna Toy und Keyboarder Andy Toy ging viral und erreichte über eine Million Streams auf Spotify. „Figures Bathed in Light“ (der übrigens nach einem beinahe tödlichen Autounfall der Band entstand) stellt bereits ein etwas rockigeres Dream-Pop-Werk mit 80er-New-Wave-Elementen, eingängigem Synthie-Sound und düsterer Stimmung dar. Der rockige Sound kommt bei „Paclew“ aber noch ein wenig deutlicher heraus. Fans von PVRIS sollten daran ihre wahre Freude haben.

Der dazugehörige ziemlich verrückte Musikclip spiegelt die Faszination des Duos für das Übernatürliche wider – ihm liegt dabei eine Videospiel-Storyline mit reger Katzenbeteiligung zugrunde. Sehr hörens- und sehenswert!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Explore More