„Wenn es dir schlecht geht, lernst du kennen, wer deine (wirklichen) Freunde sind“ heißt es und darüber weiß das kanadische Newcomer-Duo Neon Dreams ein Liedchen zu singen. Bei dem neuen Feel-Good-Song „Don’t Go Hating Me Now“ von Sänger/Songschreiber Frank Kadillac und Drummer Adrian Morris geht es tatsächlich darum, einem Kumpel, dem es offenkundig nicht gut geht Hilfe anzubieten.

Anzeige

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Google Adsense zu laden.

Inhalt laden

Genauso beschäftigt sich der Track damit, dass das Konfrontieren mit der Wahrheit nicht falsch verstanden und der besagte Kumpel hierdurch nicht verärgert wird. Ehrlichkeit kann aber oft heilsam sein also wohl dem, der nicht nur von (heuchlerischen) Ja-Sager*innen umgeben ist.

Wie die zuvor gefeaturete Single „Turn Back Now“ der JUNO-Award-Gewinner Neon Dreams überzeugt auch „Don’t Go Hating Me Now“ wieder mit einem klatschfreundlichen, eingängigen und ansteckenden Gute-Laune-Sound inklusive Mitsing-Chorus. Und einen sommerlichen Vibe gibt es gratis dazu. Unbedingt hörenswert!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden