NERIAH: „Puppet On A String“ als gefühlvoller Ohrwurm

Foto: YouTube

Eine „Marionette“ für eine andere Person zu sein, ist nicht gerade ein erstrebenswertes Ziel. Traurigerweise gibt es genügend Menschen, die andere so manipulieren und kontrollieren können, dass sich jemand ganz plötzlich in genau solch einer unangenehmen Rolle wiederfindet.

Anzeige

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Google Adsense zu laden.

Inhalt laden

Recht „harmlos“, verspielt, fröhlich und dennoch gefühlvoll startet dann auch die neue Single „Puppet On A String“ der aufstrebenden amerikanischen Newcomerin NERIAH (aka Neriah Fisher), die von so einer toxischen Beziehung erzählt. Aber viele Dinge beginnen ja bekannterweise zunächst recht harmlos, bevor sie später zu einer riesigen Ansammlung von Problemen werden. Außerdem hat „Puppet On A String“ einen Grund für seine fröhliche und – nennen wir es mal – zufriedene Stimmung. Der Track mit Ohrwurm-Chorus wird nämlich aus Sicht der manipulativen, kontrollierenden Person erzählt. Und das ist doch eher ungewöhnlich.

Via ,Broadway World’ erklärte NERIAH – die Julia Michaels zu ihren großen Inspirationen zählt und hier zuvor mit ihrer Uptempo-Single „Lego Blocks“ vorgestellt wurde – dazu: „In diesem Lied geht es darum, die Geschichte einer toxischen, manipulativen Beziehung auf den Kopf zu stellen und sie sich von der anderen Seite vorzustellen, wo du der Puppenspieler bist, der die Kontrolle hat.“

Sie fuhr fort: „Das Schreiben dieses Songs hat mir geholfen, darüber zu reflektieren, wie diese Situationen von außen aussehen – Menschen sind keine Marionetten und manchmal ist man einfach nicht füreinander bestimmt.“ „Puppet On A String“ ist ein gelungener Vorgeschmack auf die neue EP „No One Cries Forever“ der jungen Künstlerin, welche am 17. März 2023 herauskommt und unbedingt hörenswert!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Spotify zu laden.

Inhalt laden

Explore More

AdBlock entdeckt

Diese Webseite wird durch Werbung unterstützt. Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker.

Refresh Page