Die globale Kampagne für den PlayStation-5-Launch geht mit keinem Geringeren als dem aufstrebenden britischen Musiker Jack Hawitt an den Start. Als Soundtrack des Ganzen dient ein episches Cover des The-Killers-Hits „Mr. Brightside“. Das Stück interpretiert der zuvor gefeaturete Sänger, Songschreiber und Produzent aus London dabei auf seine ganz eigene eindringliche und dramatische Weise – und mit seiner ganz eigenen wieder- erkennbaren gefühlvollen Stimme.

Anzeige

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Google Adsense zu laden.

Inhalt laden

Dramatisch und unheimlich ist auch das dazugehörige Video, welches einen sofort fesselt – und das außerdem richtig gut zur Halloween-Zeit passt. Der beeindruckende Clip wurde zusammen mit dem Filmemacher Russell Nicholls gedreht und in nur 24 Stunden fertig gestellt.

Es ist nicht das erste Mal, dass die Musik von Jack Hawitt als eine Art Film-Soundtrack zum Einsatz kommt. Schon in dem Top-10-Netflix-Hit „Feel The Beat“ war sie zu hören, genauso wie in der erfolgreichen britischen Ausgabe des Reality-Formats „Love Island“. Da erlangte der Sänger insbesondere mit seinem Cover von Ariana Grandes Hit „Into You“ zuletzt große Aufmerksamkeit und 20 Millionen Streams auf Spotify.

Aber auch auf dem von Pharrell Williams produzierten Debütalbum von US-Rapperin Megan Thee Stallion war er bei einem Song als Co-Autor vertreten. Weiter sind natürlich und vor allem seine wunderschönen Singles wie „Grow“, „Almost Lost You“ und „Higher Love“ nicht zu vergessen. Lange Rede kurzer Sinn: Jack Hawitt MUSS man einfach künftig auf dem Schirm haben!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden