New Arcades feat. NINA: „Irreparable“ ist wunderschöner 80er-Sound

Wer Fan des Soundtracks zur ersten und zweiten „Stranger Things“-Staffel ist, sollte auch von „Irreparable“, dem neuesten Track von New Arcades zusammen mit Sängerin NINA begeistert sein. Das Duo aus London (bestehend aus Dean Canty und Adam Sullivan) zieht seine Inspiration nämlich aus den nostalgischen Erinnerungen an Kinofilme der 80er und den klassischen Synthesizer-Sounds dieses Jahrzehnts.

Produziert sind die Songs regelmäßig so modern, dass sie auch ins Heute passen und den perfekten Soundtrack dafür bilden, die „guten alten Zeiten“ in den Gedanken wiederzubeleben. Nichts anderes gilt natürlich auch für das wunderschöne „Irreparable“, für das keine bessere Kollaborations-Partnerin als die in Berlin aufgewachsene und jetzt in London wohnende NINA hätte gefunden werden können.

Auch ihre Werke zeichnen sich nämlich regelmäßig ganz deutlich durch einen 80er-Synthpop-Vibe aus. Das Resultat dieser Zusammenarbeit kann sich daher – wie nicht wirklich verwunderlich – auch mehr als hören lassen! Selbst davon überzeugen!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Explore More