R&B-Newcomer REECE begeisterte zuletzt mit seiner verletzlichen Ballade „Last Time“ und hat mit „China Blue“ gerade seine neue Single veröffentlicht. Diese glänzt wieder mit einer sehr gefühlvollen Interpretation und passt thematisch perfekt zum Jahresende. Der ein oder andere wird da nämlich sicherlich noch einmal auf die vergangenen Monate zurückblicken, sie reflektieren und darüber nachsinnen, wie er/sie einzelne Situationen vielleicht hätte anders handhaben können.

Anzeige

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Google Adsense zu laden.

Inhalt laden

Im neuen Song von REECE geht es dabei thematisch um den Rückblick nach dem Auseinandergehen einer Partnerschaft. Gegenüber dem ,Clash’-Magazin erklärte der Sänger hierzu: „Wann immer ich in meinem Leben ein Beziehungsende hatte (ob es eine romantische oder platonische Beziehung war), habe ich versucht zu analysieren, was ich richtig gemacht habe und in was ich mich noch verbessern könnte.“

Er fuhr fort: ,China Blue’ handelt von meiner Selbstreflexion nach einer Trennung und der Erkenntnis, dass ich einige verdammt giftige Eigenschaften habe, an denen man arbeiten muss.“ Selbsterkenntnis ist der erste Weg zur Besserung heißt es doch so schön. Ganz nebenbei ist der Track auch noch uneingeschränkt empfehlenswert!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden