Eine Empowerment-Hymne für alle starken, selbstbewussten und frechen Frauen, die sich und ihren Körper lieben und sich sexy fühlen, präsentiert die kanadische Newcomerin Rozette mit „Bite“. Entsprechend verführerisch kommt die neue Veröffentlichung der spannenden Sängerin und Songschreiberin daher. Diese heißt eigentlich Jenn Beaupre und gibt unter anderem Künstlerinnen wie Lady Gaga, Pink, Jess Glynne und Alicia Keys als Einflüsse an.

Anzeige

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Google Adsense zu laden.

Inhalt laden

„Bite“ strotzt aber nicht nur so vor Selbstbewusstsein und Sexiness, sondern verbreitet dazu auch noch ein Gute-Laune- und sommerliches Feeling. Kein Wunder also, dass Rozette selbst ihren neuen Song auf Facebook dann auch als „Glücklichkeitspille – nur gesünder/sexier“ bezeichnet.

Zum Hintergrund des Tracks verriet sie: „,Bite‘ wurde speziell für Frauen geschrieben, um zu ihrer Großartigkeit und ihren Sehnsüchten zu stehen. Ich möchte, dass sie die Führung übernehmen und die Erfahrungen, die sie haben möchten erschaffen – frei von Schuld und voller Freude.“ Ein empfehlenswerter Power-Song – nicht nur für die Ohren der Damenwelt!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden