„Cut You With A Kiss“ heißt die düster-bedrohlich wirkende und zugleich ansteckende neue Single der aufstrebenden Newcomerin Salt Ashes (aka Veiga Sanchez) aus London. Die neue Veröffentlichung der schon vorgestellten Künstlerin kommt mit einer Warnung für einen Ex daher – nicht, wie man vielleicht erst meinen möchte in böser Absicht, sondern ganz im Gegenteil.

Anzeige

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Google Adsense zu laden.

Inhalt laden

Hier wird nämlich vor dessen neuer Freundin gewarnt, die offenbar ihr wahres, nicht ganz so schönes Ich erfolgreich verbergen kann. Natürlich läuten hier die „Alarmglocken“ ganz ohne einen Eifersuchtsgedanken, sondern aus einer inneren Intuition heraus – so jedenfalls im Text zu hören.

„Cut You With A Kiss“ ist dabei in Zusammenarbeit mit dem britischen Sänger und Songschreiber Maddox Jones entstanden, der regelmäßigen Blogleser*innen nicht ganz unbekannt sein dürfte.

Zum Hintergrund des Tracks erklärte Salt Ashes in einem Interview mit dem ‚Vents’-Magazin: „Ich denke wir alle waren in Situationen, in denen wir einen Ex mit [einer Person] gesehen haben, die wir nicht für gut genug hielten…ob es wahr ist oder nicht, stimmt’s? Wir denken nie, dass es eine Eifersuchtssache ist, sondern immer eine Tatsache. Also habe ich diese kleine Idee genommen, sie dramatisiert und eine fast Stanley-Kubrick-ähnliche beunruhigende Storyline geschaffen, in der dieses Mädchen eine Art Monster oder Biest sein könnte.“

Deren musikalische wie clipmäßige Umsetzung ist auf jeden Fall hörens- und sehenswert!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden